Erfolgreicher Saisonstart für`s “Eis” und s “Zwöi”

Der Darts Club Bern hat Zuwachs bekommen und so konnte für die Saison 15/16 eine zweite Mannschaft gemeldet werden. Diese durfte sich vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen die Iron Lions zu ersten mal beweisen. Nach dem ersten Block stand es 5:4 für die Gäste aus Luzern. In der zweiten Doppel- und Einzelrunde konnte das Blatt gewendet werden und es ging mit einem 11:7 Vorsprung in die letzte Einzelrunde. Hier liess das Team um Coach Dänu “Zwimpfi” Zwimpfer nicht mehr anbrennen und gewann mit 15:9.

S “Eis” spielte ihr erstes Saisonspiel in Luzern bei den Iron Tigers. Die Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und führte nach dem ersten Block mit 10:2. coach Frans de Vries mahnte in der Pause die Konzentration aufrecht zu erhalten und nicht den Herrn Schlendrian einzuladen, was das Team auch nicht tat. Denn nach der folgenden Doppel- und Einzelrunde stand es 20:4 und in der letzten Einzelrunde wurde der 27:5 Endstand hergestellt. Zur geschlossenen Mannschaftsleistung sei noch der Average von 32.3! von Neuzugang Thomas Junghans aus seinen drei Einzeln hervorzuheben.