Meisterschaft Runde 11

Bern 1

Der Tabellenführer musste auswärts beim DC Romont 1 antreten. Nach anfänglich sehr ausgeglichenem Spiel konnte sich der Gastgeber in der zweiten Doppelrunde mit zwei gewonnen Sielen mehr leicht absetzen. In der dritten Einzelrunde schafften dann die Berner ihrerseits eine zwei Spiele Führung. So musste die dritte Einzelrunde entscheiden in der wiederum der DC Romont den besseren Start hatte. Die Berner schafften zwar nochmal eine knappe Führung, aber die letzten beiden Spiele gehörten wieder den Gastgebern und diese schafften dann noch den 16:16 Ausgleich und Endstand. Der Punktverlust ist gut verschmerzbar, da der Vorsprung auf den DC Basel immer noch neune Punkte beträgt.

Bern 2

Einen deutlichen 23:9 Heimsieg gab es für die zweite Mannschaft gegen die Iron Tigers. Die Mannschaft präsentierte sich von Beginn an als Herr der Lage und ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, dass die Partie in eine andere Richtung laufen könnte.

Bern 3

*spielfrei*

Bern 4

Bern 4 spielte auswärts bei Joker 2 im Baselland. Mit einem 16:8 Sieg konnte sich das Team um Coach Frans de Vries auf den Heimweg machen und festigte damit auch die Tabellenführung in der Gruppe. In den verbleibenden zwei Spielen braucht es noch 2 Punkte um auch am Ende der Saison ganz oben zu stehen.

 

 

Kommentar schreiben

  • (wird nicht angezeigt)

XHTML: Sie können diese Auszeichnungen nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>