SDA Liga Runde 2

Bern 1

Die erste Mannschaft musste die lange Reise zum DC Bodensee antreten. Ohne einige Stammspieler und mit Unterstützung von Jan Flury und Szili Langi  aus Team 2 konnte der Tag mit einem 26:6 erfolgreich gestaltet werden.

Bern 2

Bern 2 hatte Heimrecht gegen Geneva D.L.. Wie im ersten Saisonspiel brachte eine schlechte Doppelquote zu Anfang  das Team unter Druck und ins Hintertreffen. Unter diesen Umständen fehlt die nötige Lockerheit und die Spiele gehen zu leicht verloren. Es wäre definitiv mehr drin gewesen, als die 11:21 Niederlage.

Bern 3

Das “Nachwuchs-Team” des DC Bern zahlte im Heimspiel gegen Sense Steel Lehrgeld und verlor mit 4:20. Laut Coach Jayjay Freiburghaus hatte das Team trotz der deutlichen Niederlage einen guten Tag und viel Spass!

Bern 4

Die “Old Dogs” des DC Bern mussten auswärts beim DC Brugg antreten. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel auf gutem Niveau welches vor der letzten Einzelrunde 9:9 stand. Mit 5 Siegen konnte sich die Mannschaft um “Aushilfs Coach” Fritz Roth einen verdienten 14:10 Sieg notieren.