SDA Meisterschaft Runde 2

Bern 1 war auswärts bei den Iron Tigers zu Gast. Ohne die beiden Topspieler Robi Wildgrube und Thomas Junghans, dafür mit Mättu Dietrich als Debütant wurde das zweite Spiel in dieser Saison in Angriff genommen. Bis zum 6:6 war die Partie ausgeglichen, ehe in der zweiten Doppelrunde ein Vorsprung herausgespielt werden konnte. Dieser konnte bis zum Schluss gehalten werden und die Partie ging mit 19:13 an die Berner Giele.

Bern 2 musste auswärts gegen Bern 3 ran. Das vereinsinterne Derby war für alle Beteiligten eine etwas “komische” Angelegenheit. Trainiert man ansonsten zusammen, musste nun der Schalter auf Ernstkampf gestellt werden. Bern 3 kam deutlich besser mit dieser Situation zurecht und konnte in den engen Spielen das nötige Glück auf seine Seite holen. Das Ergebnis fiel deutlicher aus, als das Spiel wirklich war, Endstand 21:3.