Start der Saison 2019/20 Runde 1

Die neue Saison geht der DC Bern neu mit drei Mannschaften an den Start. Bern 1 startet als amtierender Schweizer Meister in der Liga A. Bern 2 in Liga B-West und Bern 3 in Liga C-West.

Bern 1

In der neuen Saison sind einige Ab- bzw. Zugänge zu verzeichnen und die Mannschaft muss sich ein Stück weit neu finden. Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren wird es in dieser Spielzeit eine Neuorientierung geben, da sich auch bei anderen Teams der Liga einiges getan hat.

Zum Auftakt durfte das Team um Coach Reto Sigrist an den Bodensee fahren und hat somit die längste Auswärtsfahrt der Saison hinter sich gebracht. Die Heimreise wurde mit einem 22:10 Sieg im Gepäck angetreten und der Start ist geglückt.

Bern 2

Auch die zweite Mannschaft hat sich ein wenig neu formiert. Nebst den “alten Hasen” sind auch einige jüngere Spieler im Team von Coach Frans de Vries.

Das erste Spiel der Saison fand in Morges statt. Nach einem ausgeglichenen Beginn konnten die Berner im weiteren Verlauf der Partie den Vorsprung Stück für Stück ausbauen, ehe es dann in der letzten Einzelrunde so richtig gut lief und am Ende ein 22:10 Sieg zu Buche stand.

Bern 3

Bei Team 3 unter Coach Jan Freiburghaus gibt es auch einige kleinere Veränderungen bzgl. Ab- und Zugängen. Im Kern bleibt die Mannschaft bestehen und einige Neulinge sammeln Erfahrungen im Ligabetrieb.

Im Heimspiel gegen Kipik Plus aus La Chaux de Fonds mussten sich die Berner mit 6:18 geschlagen geben. Einige Spiele gingen knapp verloren und das Endergebnis gibt den Spielverlauf nicht eins zu eins wieder. Immer dra bliebe Giele!!